Datenschutz

Datenschutz, Data Protection

Ein stringentes und zugleich maßgeschneidertes Datenschutzregime ist eines der zentralen Merkmale professionell agierender Unternehmen. Genau damit unterstützt Sie Data Business Services bei der Umsetzung aller gesetzlichen Vorgaben bei Datenschutz und Datensicherheit.

In diesem Zusammenhang ist es nur zu begrüßen, dass eine europaweit gültige Datenschutzrechtslage dafür die solide Grundlage bildet. Lokale Datenschutzgesetze wurden im Mai 2018 durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ersetzt – und damit unterschiedliche Regelungen und Auslegungen von Land zu Land, die grenzüberschreitendes Business zuvor oftmals erschwerten.

Verlassen Sie sich darauf: Wir sorgen dafür, dass Sie mit unserem europaweit gültigen Datenschutzregime schneller Geschäfte mit Partnern und Kunden tätigen. Sie können sich dabei ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, ohne sich selbst über das komplexe Thema DatensicherheitGedanken machen zu müssen. Als versierte Experten mit mehr als 27 Jahren Praxiserfahrung liefern wir Ihnen bestens bewährte und zeitgemäße Lösungen für alle Anforderungen des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen.

Hier ist Weitblick gefragt.

Data Business Services betrachtet Datenschutz als großes Ganzes, bei dem Kontinuität statt punktueller Aktivität gefragt ist. Eben dieser Weitblick zahlt sich für Sie aus. Wir geben Ihnen langfristig die beruhigende Sicherheit, dass all Ihre Maßnahmen rund um den Datenschutz perfekt aufeinander abgestimmt sind und auch wirklich greifen. Zudem haben Sie die Gewissheit, unnötige Sicherheitsrisiken von vorn herein zu vermeiden. Eine stabile Basis, um erfolgreich unternehmerisch tätig zu sein. Ob auf nationaler und europäischer Ebene oder auch weit darüber hinaus.

Ihre erste Adresse für die Belange des Datenschutzes sind wir insbesondere dann, wenn Sie im B2B-Bereich agieren. Sei es nun als Konzern, Industrieunternehmen, mittelständischer Betrieb sowie auch als Unternehmen im Bereich Healthcare. Data Business Services implementiert in Unternehmen zuverlässig die „minimum requirements“ der EU-DSGVO.

Denn genügen die Vorkehrungen beim Datenschutz nicht den strengen gesetzlichen Vorgaben, werden Verstöße jetzt mit drakonischen Strafen geahndet.