Externer Datenschutzbeauftragter DPO

Externer Datenschutzbeauftragter

Nicht allein die EU-DSGVO und lokale Datenschutzvorgaben wie das BDSGneu in Deutschland verlangen bei den meisten Unternehmen die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten – es ist auch sinnvoll im ganz eigenen Interesse. Umso wichtiger, diese verantwortungsvolle Position optimal zu besetzen.

Die EU-DSGVO und lokale Datenschutzvorgaben wie das BDSGneu in Deutschland regeln u. a. die Bedingungen für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Vereinfacht zusammengefasst sind die maßgeblichen Faktoren dabei das Volumen und die Intensität der Datennutzung sowie unter dem Gesichtspunktes des Risikos für das Individuum, das Gepräge der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, der Zweck der Datenverarbeitung (z. B. Telefondienste, Auskunfteien) und die Qualität der Daten (z. B. ethnische Herkunft, Religionszugehörigkeit, Gesundheit). Ob Großkonzern, Industrieunternehmen, etablierter Mittelständler, medizinische Einrichtung oder Klinik – um einen Datenschutzbeauftragten kommt man heute gewiss nicht herum.

Unabhängig von der gesetzlichen Notwendigkeit der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist jeder verpflichtet, die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes einzuhalten.

Oftmals sinnvoll:
ein externer Datenschutzbeauftragter.

Data Business Services bietet Ihnen innerhalb des Dienstleistungsportfolios auch externe Datenschutzbeauftragte für Ihr Unternehmen an. Die Bandbreite des Einsatzspektrums reicht besonders weit; flexible Modelle ermöglichen dabei eine sehr individuelle Ausprägung auf Ihren tatsächlichen Bedarf.

Der externe Datenschutzbeauftragter liefert Ihnen erstklassige fachliche Beratung im gewünschten Umfang. Gern unterstützt er Ihren Datenschutzbeauftragten persönlich oder bei Ihnen mit dem Datenschutz befasste Organisationen. Sie wollen sich die Last eines Datenschutzbeauftragten aus Ihren eigenen Reihen nicht aufbürden? Müssen Sie auch nicht. Nicht zuletzt kann unser externer Datenschutzbeauftragter in Ihrem Unternehmen die Aufgabe einer Datenschutzabteilung auch komplett übernehmen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Mithilfe dieses Spezialisten erfüllen Sie gesetzlichen Auflagen, ohne die eigenen Personalkapazitäten zu strapazieren. Die Materie ändert sich im Datenschutz so schnell, dass nur wer sich ganztags damit beschäftigt noch in Augenhöhe mit den aktuellen Entwicklungen ist.