Start » Fachgebiete » Datensicherheit

Datensicherheit

Ausgehend von dem übergeordneten Blickwinkel des „Datenschutz“, seinen Vorgaben und Regelungen stellt die Datensicherheit und die damit verbundene IT Sicherheit eine wesentliche Grundlage zu dessen Erfüllung dar.

Die Datensicherheit wird im Wesentlichen durch organisatorische als auch technische Maßnahmen sicher gestellt. Diese wiederum sorgen für die Einhaltung des Prinzips der Organisationsverpflichtung. Gemäß dieser Verpflichtung müssen Unternehmen in Deutschland rechtskonform handeln und sind – konkretisiert in Gesetzen – verpflichtet, die dafür erforderlichen Strukturen (technisch, organisatorisch) einzurichten und damit die Rechtskonformität jederzeit zu wahren.

Oder anders herum betrachtet: Die für die Datensicherheit eingesetzten IT Systeme sind aus rechtlicher Sicht nur Anlagen, für deren ordnungsgemäßen Betrieb das Unternehmen die Verantwortung trägt. Ist dieser nicht mehr sichergestellt, muss diese Anlage bis zur Wiederherstellung „der Beherrschbarkeit“ abgestellt werden.
Vereinfacht gesagt: „Du sollst keine gemeingefährlichen Anlagen betreiben, wenn Du sie nicht beherrscht“

Data Business Services bietet für diese Anforderungen die Erstellung eines „Sicherheitshandbuchs für Applikationen“ an. In diesem Handbuch werden alle aus Sicht der Datensicherheit kritischen Applikationen erfasst und die zur Einhaltung der rechtlichen und sicherheitsrelevanten Vorgaben getroffenen Maßnahmen (technisch, organisatorisch) beschrieben.