Loading...

Service

Die Themen und Vorgaben rund um Datenschutz und Datensicherheit sind abhängig von Unternehmensgröße, europäischer oder internationaler Ausrichtung.

Weiterlesen

Standorte

Wir betreuen nationale und internationale Kunden -innerhalb und außerhalb der EU an verschiedenen Standorten in USA, Europa, sowie  in Deutschland-Nord,  Deutschland-Süd.

Weiterlesen

Die Data Business Services erbringt seit über 20 Jahren
Dienstleistungen zum Thema Datenschutz.

Unsere Kunden schätzen die Lösungen aus einer Hand. Dabei werden IT-Tiefenkenntnisse und eine vollwertige juristische Beratung vereint. Mit dem Fokus auf denThemen Datenschutz, IT- und Informationssicherheit betreuen wir Kunden europaweit und agieren für US-amerikanische Unternehmen als Brückenkopf nach Europa.

Die Data Business Services wurde 1992 von RA Robert Niedermeier gegründet. Im Kern stand der Gedanke, dem Kunden aus einer Hand IT-Tiefenkenntnisse und eine juristische Vollausbildung inkl. Zulassung als Rechtsanwalt anzubieten. Der Fokus liegt dabei auf alle Aspekte und Schattierungen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit. Betrachtet man die Entwicklungen, Anforderungen und Vorgaben in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit seit Gründung des Unternehmens bis heute, war das ein mehr als vorausschauender Ansatz.

Ihr Dienstleister in allen Fragen rund um Datenschutz und Datensicherheit

Unsere Kunden stammen sowohl aus den „klassischen“ Branchen wie IT, Telekommunikation, Energie, etc. als auch aus dem im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit besonders sensiblen Feld der Medizin.

Als Spezialisten mit nun über 23 Jahren nachweislicher gelebter Erfahrung in der Praxis beraten und unterstützen wir Sie auf nationaler und auch europäischer Ebene in allen Fragen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit.

Zum 24. Mai 2016 trat die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Ziel ist es, die bisherigen, nationalen Gesetze der Länder der Europäischen Union in eine  einheitliche EU-Regelung zu überführen.

Mit dem Inkrafttreten ist eine 2-jährige Übergangsphase gestartet, die am 25. Mai 2018 endet. Ab dann gelten keine nationalen Datenschutzgesetze mehr, sondern nur noch die EU-DSGVO.